Naturschutzverein Hinwil
 

Keine Eintagsfliege!

Die Geschichte des Naturschutzvereins Hinwil reicht zurück ins Jahr 1909, als der Ornithologische Verein Hinwil gegründet wurde. So gehen wir heute in den Schuhen vieler Vorgängerinnen und Vorgänger Richtung Zukunft - dankbar, lernend und mit grossem Respekt.


Wozu braucht es einen Naturschutzverein?

  • In langen Frühlingsnächten sammeln wir Grasfrösche, Erdkröten, Feuersalamander und Bergmolche und bringen sie sicher über die Strasse zu ihren Laichgewässern. Helfer:innen sind immer willkommen.
  • Wir teilen unsere Faszination am Zusammenleben von Mensch und Natur und vermitteln Erlebnisse und Kenntnisse. Kommen Sie mit auf eine Exkursion oder an einen Vortrag.
  • Unser Verein plant und realisiert ökologische Aufwertungen in der Landschaft. Ziehen Sie sich Stiefel und Handschuhe über und packen Sie mit an.
  • Wie steht es um die Biodiversität in Hinwil? Wir kartieren Brutvögel, Reptilien und Amphibien und freuen uns, wenn Sie sich für die Ergebnisse interessieren.

 
Im Vorstand sind: 

Alice Schefer: Vertretung BirdLife-Regionalgruppe Oberland und Jahresprogramm
Christine Schaufelberger: Präsidium
Franziska Welti: Kasse
Jelena Lehmann: Amphibien- und Vogelschutz
Kurt Burri: Website und Top Hinwil
Leander Wylenmann: Spezialnistkästen
Rene Tschaggelar: Facebook
Simon Hilty: Biotoppflege

Naturschutz ist Teamwork.

Wir dürfen auf viele Helferinnen und Helfer zählen, die uns tatkräftig unterstützen. Wichtig und wertvoll ist uns auch der Austausch mit der Natur- und Landschaftskommission Hinwil und ein guter Kontakt zu allen, die in und mit der Natur arbeiten. Als Mitglied der BirdLife-Regionalgruppe Oberland, von BirdLife Zürich und BirdLife Schweiz sind wir auch über Hinwil hinaus gut vernetzt.