Naturschutzverein Hinwil - für eine intakte Umwelt

Aktuell

Libellen-Grundkurs

Der NVH veranstaltet einen Libellen-Grundkurs. An 6 Theorieabenden und 8 Exkursionen (davon 3 fakultativ) lernen wir die 40 häufigsten Arten kennen.

Theorie: 5.5., 12.5., 16.6., 7.7., 1.9., 15.9. jeweils Dienstags,19:00 Uhr

Exkursionen: 18.5., 22.6., 13.7., 10.8., 7.9.

Kosten 250.-

Weil die Lage nach dem 19. April unklar ist, kann der Kurs vielleicht nicht in diesem Umfang oder gar nicht durchgeführt werden. Wir informieren Sie gegebenenfalls.

Anmeldung bis 20 April


Aufgrund der aktuellen Lage und der Empfehlung des Bundes ist der Besuch der Greifvogelstation Berg am Irchel vom 5.April abgesagt.

Je nach Lage versuchen wir, den Besuch im Herbst oder nächstes Jahr nachzuholen.

Gute Gesundheit und einen schönen Frühling wünscht der Vorstand!


Unter Diverses sind die Notfall Nr. für verletzte Tiere aktualisiert.


Spezialeinsatz Amphibien

Der VVH-Pärkli-Weiher liegt inmitten stark befahrener Strassen. Nachts, wenn die Grasfrösche wandern, leisten Freiwillige Patrouillendienst. Bereits wurden über 100 Tiere gerettet - bei Wind und Wetter. Herzlichen Dank für diesen wertvollen Einsatz! Auf dem Filmchen sind Laichballen und Grasfroschpärchen zu erkennen.



Kurzfilm "Tumble Toads"

Während der jährlichen Wanderung zu den Laichgewässern müssen unzählige Amphibien Strassen überqueren. Dieser besonders gefährliche Abschnitt der Wanderung kann für die Amphibien tödlich sein. Einerseits können sie überfahren werden, andererseits stellt auch die durch Fahrzeuge erzeugte Druckwelle und das Verwirbeln eine Gefahr dar.  
 
Petra Lohmann, Zugstellenbetreuerin und Tierärztin für Amphibien und Reptilien, nahm sich dieser Thematik an und gestaltete zusammen mit der Kunststudentin Arianna de Angelis einen Kurzfilm, um auf die Problematik aufmerksam zu machen. Der Animationsfilm wurde 2019 am Helferanlass gezeigt und wird durch Petra Lohmann frei zur Verfügung gestellt. 
 
Die Initiantinnen hoffen mit dem Kurzfilm viele Menschen zu erreichen und damit einen Beitrag zum Amphibienschutz leisten zu können. In diesem Sinn ist es auch erwünscht den Link zu teilen um weitere Interessierte darauf aufmerksam zu machen.









Vogel des Jahres:

der Neuntöter


Tier des Jahres:

die Wildkatze     





Fisch des Jahres:

die Forelle